ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Die Verkaufs- und Lieferbedingungen von Scandinavian Baby Products ApS gelten für alle Bestellungen, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde.

Bestellbelege - Allgemeine Geschäftsbedingungen
Die Bestellung gilt 10 Tage nach dem Bestelldatum als verbindlich und der Kauf ist endgültig, sobald der Kunde eine Kopie der Bestellung erhalten hat. Für Änderungen nach diesem Datum, einschließlich der vollständigen oder teilweisen Stornierung, wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 10% des stornierten Betrags erhoben.

Wenn der Kunde mehr als 35 Tage nach Fälligkeit ausstehende unbezahlte Rechnungen für bereits gelieferte Waren hat, akzeptiert der Kunde, dass Scandinavian Baby Products ApS – aufgrund der Umstände des Kunden – berechtigt ist, alle aktuellen (nicht zugestellten) Bestellungen zu stornieren, da der Kunde dies ebenfalls akzeptiert 10% der Bestellbeträge als Ausgleich dafür zu zahlen.

Die Scandinavian Baby Products ApS ist berechtigt, eine Bestellung abzulehnen, eine Bankgarantie oder eine Vorauszahlung zu verlangen, wenn der Kunde keine zufriedenstellenden Kreditinformationen hat.

Jeder Bestellung wird vorbehalten, höherer Gewalt, Zuwenig einnahmen des betreffenden Designs und des Versagens vom Rohstofflieferanten. Wenn unvorhergesehene Umstände eintreten, die es erforderlich machen, dass Scandinavian Baby Products ApS Änderungen an der Bestellung vornimmt, einschließlich der Reduzierung der Bestellmenge usw. Solche Änderungen geben dem Kunden kein Recht, die Bestellung zu stornieren.

Lieferbedingung
Alle Waren werden gemäß ICC Incoterms 2020 und mit Lieferbedingungen gemäß Auftragsbestätigung geliefert.

Lieferzeit, Verspätung
Scandinavian Baby Products ApS behält sich das Recht vor, die Lieferfrist um 21 Tage zu verschieben. Wenn die Verzögerung auf Umstände zurückzuführen ist, die als höhere Gewalt bezeichnet werden kann, verlängert sich die Lieferzeit. Die Scandinavian Baby Products ApS ist auch berechtigt, die Lieferung einer Bestellung zu verschieben oder die Bestellung zu stornieren, wenn der Kunde mit der Zahlung für frühere Lieferungen im Rückstand ist. Wenn die Umstände des Kunden eine rechtzeitige Lieferung verhindern, kann der Kunde dem nicht widersprechen und ist verpflichtet, die Ware zu kaufen, wenn die Umstände des Kunden dies erneut zulassen.

Preise
Alle Preise in unserem B2B-Webshop verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer.
Die angegebenen Preise können sich durch Zölle und Verbrauchsteuern jeglicher Art sowie plötzlichen Währungsschwankungen ändern.
Wir passen die Preise unserer Produktpalette im ersten Quartal jedes Kalenderjahres an. Diese Preisanpassung wird in der Regel im Januar durchgeführt. Darüber hinaus behalten wir uns generell das Recht vor, unsere Preise mit angemessener Vorankündigung zu ändern.

Zahlung, Zinsberechnung
Bei Zahlungsverzug werden die Zinsen automatisch mit 1% für jeden angefangenen Monat ab Fälligkeit hinzugefügt. Wenn der Kaufpreis bezahlt wird, nachdem die Forderung durch gerichtliches Inkasso eingegangen ist, muss der Kunde alle Inkassokosten tragen.


Eigentumsvorbehalt
Die Scandinavian Baby Products ApS behält sich das Eigentum an den gelieferten Produkten vor, bis der Kunde die vollständige Zahlung geleistet hat. Alle mit der Durchsetzung des Eigentumsvorbehalts verbundenen Kosten sind vom Kunden zu tragen.

Beschwerde
Reklamationen müssen spätestens 8 Tage nach Erhalt der Ware erfolgen. Reklamationen für Teillieferungen berechtigen nicht zur Stornierung des Rückstands. Beschwerden über nicht sichtbare Schäden müssen spätestens 8 Tage nach Feststellung des Mangels frühestens eingereicht werden.
Eine Beschwerde muss schriftlich eingereicht werden und einen genauen Hinweis darauf enthalten, woraus Fehler oder Mängel bestehen. Scandinavian Baby Products ApS muss eine Reklamation genehmigen, bevor die Ware zurückgesandt wird.

Entlastung (höhere Gewalt)
Scandinavian Baby Products ApS haftet nicht, wenn die folgenden nicht abschließenden Ereignisse höherer Gewalt eintreten und die Erfüllung des Vertrages verhindern oder verzögern: Krieg und Mobilisierung; Unruhen und ziviler Ungehorsam; Terrorismus; Naturkatastrophen; Streik und Lockdown; Mangel an Waren; Defekte, Mängel oder Verzögerungen bei Lieferungen von Unterlieferanten oder wenn Unterlieferanten anderweitig von den Umständen betroffen sind; Feuer; Mangel an Transportmitteln; Währungsbeschränkungen; Import- und Exportbeschränkungen; Tod, Krankheit oder Abwesenheit wichtiger Mitarbeiter; Computer-Virus; Epidemien, Pandemien oder andere Umstände, die außerhalb der direkten Kontrolle von Scandinavian Baby Products ApS liegen. In solchen Fällen muss die betroffene Partei, Scandinavian Baby Products ApS, berechtigt sein, die Erfüllung der Verpflichtung bis zum Ende der höheren Gewalt zu verschieben oder den Vertrag ganz oder teilweise zu kündigen, ohne dafür eine Verantwortung zu übernehmen. Wenn einer der oben genannten Umstände, die die Erfüllung der Vereinbarung verhindern, 6 Monate andauert, hat die Scandinavian Baby Products ApS das Recht, die Vereinbarung zu kündigen.

Verkaufsadresse
Wenn nicht anders schriftlich mit Scandinavian Baby Products ApS vereinbart, darf die Ware nur von der in der Bestellung angegebene Geschäftsadresse verkauft werden.

PERSÖNLICHE DATEN
Wir verarbeiten alle registrierten personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der General Data Protection Regulation - auch GDPR oder Personendatenverordnung genannt.

Im Zusammenhang mit der Ausführung der Bestellung des Kunden können personenbezogene Daten im Rahmen der Vertragserfüllung verarbeitet werden. In einigen Fällen werden die persönlichen Daten des Kunden an andere unabhängige Datenverantwortliche wie das Frachtunternehmen weitergegeben, damit das Unternehmen den Auftrag ausführen kann. Personenbezogene Daten werden mit der erforderlichen Sicherheit verarbeitet und nur so lange wie nötig gespeichert.

WER IST FÜR DEN SCHUTZ IHRER PERSÖNLICHEN DATEN VERANTWORTLICH?
Die Firma Scandinavian Baby Products ApS ist für die persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, verantwortlich und ist für den Schutz Ihrer persönlichen Daten in Übereinstimmung mit dem dänischen Gesetz und dem EU-Datenschutzgesetz verantwortlich.

Scandinavian Baby Products ApS
Langhøjvej 1B, St. t.v.
DK-8381 Tilst
Tel.: +45 2594 0751
Email: info@scandinavian-bp.com
CVR no.: DK35477357

Gerichtsstand und Rechtswahl
Streitigkeiten zwischen den Parteien müssen nach dänischem Recht und dem Gericht in Herning (Dänemark) beigelegt werden.
Scandinavian Baby Products ApS kann jedoch entscheiden, dass eine Streitigkeit in dem Land beigelegt werden soll, in dem der Käufer seinen Wohnsitz hat oder in dem sich der Wohnsitz des Käufers befindet, und Scandinavian Baby Products ApS kann auch entscheiden, dass in solchen Fällen die Rechtsvorschriften
im Heimatland des Käufers gelten.

Scandinavian Baby Products ApS
Langhøjvej 1B, St. t.v.
DK-8381 Tilst
Tel.: +45 2594 0751
Email: info@scandinavian-bp.com
CVR no.: DK35477357